neurolines 

Andrea Schlösser 
Supervisorin DGSv, Coach QRC, Mediatorin BM®

Cover Karl Kreuser / Thomas Robrecht "Wo liegt das Problem? (Teamwork)"

Autoren

Dr. Karl Kreuser ist geschäftsführender Gesellschafter der Beratergruppe SOKRATeam, Mediator und Autor. Thomas Robrecht ist geschäftsführender Gesellschafter von SOKRATeam, Mediator (BM), Ausbilder (BM), Berater, Trainer, Coach und Autor.
 

Thema

Die Autoren haben ein Praxishandbuch herausgebracht, mit dessen Hilfe es gelingen kann, ein Team in kurzer Zeit wieder arbeitsfähig zu machen.


 

Aufbau..

Das Buch ist folgendermaßen gegliedert:

  1. Einführung
  2. Unternehmen und Beratung
  3. Praxis der Ergebnisfokussierten Klärung
  4. Die theoretischen Grundlagen
  5. Anhang
     

… und Inhalt

Nach einem Vorwort der beiden Autoren beginnt Thomas Robrecht im Einführungsteil mit einem kurzen Praxisbericht und stellt die Grundlagen der Prozessberatung vor.

Im zweiten Kapitel „Unternehmen und Beratung“ werden die zentralen Faktoren für die Anwendung der zeitoptimierten Bearbeitungsmethode vorgestellt. Dabei wird insbesondere auf die Funktion und Rolle von Führungskräften eingegangen und das allgemeine Konfliktverständnis konkretisiert. Selbstreflexion, Offenheit und Kritikfähigkeiten sind Kriterien, die eine Führungskraft mitbringen sollte. Thomas Robrecht macht hier weiterhin deutlich, welche Kriterien und Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um eine Bearbeitung überhaupt möglich zu machen. Im Abschnitt Beratungslogiken verdeutlicht er die Notwendigkeit von Situationsanalysen und einer professionellen Auftragsklärung, die die Basis für die Beratung darstellt. Er stellt die iterative Prozessgestaltung, die Prozesslogik „Verständnis und Akzeptanz fördern“ sowie das Phasenmodell der ergebnisorientierten Klärung vor und erläutert den zeitoptimierten Klärungsprozess.

Im dritten Kapitel wird die praktische Arbeitsweise der ergebnisfokussierten Klärung detailliert vorgestellt und die einzelnen Phasen umfangreich beschrieben.

Das vierte und gleichzeitig letzte Kapitel ist von Karl Kreuser verfasst. Die theoretischen Grundlagen ihrer Arbeitsweise stehen hier im Fokus. Diese geben dem Leser einen Einblick, welche Leitgedanken in den Ansatz der ergebnisfokussierten Klärung mit einbezogen wurden.
 

Diskussion und Fazit

Die Methode der ergebnisfokussierten Klärung, die die Autoren in ihrer jahrelangen Praxis entwickelt haben, wird in diesem Buch gut nachvollziehbar beschrieben. Zahlreiche Abbildungen unterstützen zu dem das Gelesene, wenngleich einige von ihnen etwas genauer beschrieben sein könnten. Die klare Gliederung der Vorgehensweise in verschiedene Phasen und die detaillierten Beispiele sorgen für einen guten Praxistransfer. Der Leser wird dazu ermuntert, eigene Erfahrungen mit dieser Methode zu sammeln und seinen eigenen Stil mit dieser Arbeitsweise zu entwickeln. Da der Ansatz der ergebnisfokussierten Klärung stark an Elemente aus dem Mediationsverfahren erinnert, werden insbesondere Mediatoren und Klärungshelfer einen vereinfachten Zugang zu der ergebnisfokussierten Arbeitsweise haben. Gleichzeitig kann dieser Ansatz auch wunderbar als lösungsorientierte Ergänzung zum Coaching genutzt werden.

Als Besonderheiten des Buches kann der Wechsel zwischen der männlichen und weiblichen Schreibweise genannt werden, die von Kapitel zu Kapitel wechselt. Auffallend waren einige orthografische Fehler, die einem positiven Gesamteindruck jedoch nicht entgegenstehen.

Fazit: Ein gut strukturiertes und nachvollziehbares Praxishandbuch, das für Führungskräfte und Berater gleichermaßen geeignet ist.

 

Die Rezension ist auch unter folgenden Adressen veröffentlicht:

 

Über neurolines

neurolines
Andrea Schlösser
Am Erlengrund 14
16548 Glienicke/Nordbahn

Steuernummer: 053/268/03571

neurolines Facebook-Auftrittwww.facebook.com/neurolines.de

Engagement

UNICEF-Patenschaft für die Kinder dieser Welt - Werden auch Sie UNICEF-Pate

Login Teilnehmerbereich

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Webseite finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

  Ich stimme der Verwendung von Cookies auf dieser Seite zu.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk